Direkt zum Inhalt

Investmentfondsanteil-Sondervermögen

GEPRÜFTES WISSEN
Über 100 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 8.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Banklexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon

    Die Legaldefinition des Begriffs „Investmentfondsanteil-Sondervermögen“ befand sich in § 25k Kapitalanlagegesellschaftengesetz (KAGG). Hierbei handelte es sich um eine durch das Dritte Finanzmarktförderungsgesetz für Kapitalanlagegesellschaften (KAG) geschaffene Möglichkeit, das bei ihnen eingelegte Geld in Anteilen von Sondervermögen einer oder mehrerer anderer Investmentfonds oder in ausländischen Investmentanteilen anzulegen. Das KAGG unterschied dabei zwischen Geldmarkt-, Wertpapier-, Beteiligungs-, Investmentfondsanteil-, Grundstücks-, Altersvorsorge- sowie gemischten Wertpapier- und Grundstücks-Sondervermögen. Mit Inkrafttreten des Investmentgesetzes (InvG) zum 1. Januar 2004 wurde sowohl die Legaldefinition des Begriffs als auch die bis dato geltende Unterscheidung aufgehoben. Seit dem 22. Juli 2013 ist das Kapitalanlagegesetzbuch (KAGB) die nationale Rechtsgrundlage für Verwalter von Investmentfonds und ersetzt das InvG. Fortan werden die bisher als KAG bezeichneten Verwalter von Investmentvermögen als Kapitalverwaltungsgesellschaften (KVG) bezeichnet.

    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen

    Mindmap "Investmentfondsanteil-Sondervermögen"

    Hilfe zu diesem Feature
    Mindmap Investmentfondsanteil-Sondervermögen Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/investmentfondsanteil-sondervermoegen-59013 node59013 Investmentfondsanteil-Sondervermögen node55685 Anteil node59013->node55685 node59005 Investmentanteil node59013->node59005 node59097 Kapitalanlagegesellschaft node59013->node59097 node59012 Investmentfonds node59013->node59012 node61403 Sondervermögen node59013->node61403 node57346 Eigenmittel node62222 verbundene Unternehmen node62222->node55685 node58340 Gesamthandsvermögen node58340->node55685 node99286 Kapitalverwaltungsgesellschaft (KVG) node55685->node99286 node59022 Investmentzertifikat node62610 Wertpapiere im Jahresabschluss ... node62610->node59005 node59005->node59022 node59005->node61403 node59005->node99286 node60836 Rechenschaftsbericht einer Kapitalanlagegesellschaft node60836->node59097 node58886 Institutsgruppen i.S. des ... node58886->node59097 node59097->node57346 node62600 Wertpapier node59012->node62600 node59012->node99286 node61219 Schuldverschreibung node59012->node61219 node62277 Vermögen node59084 juristische Person node58382 Gesellschaft bürgerlichen Rechts ... node58382->node61403 node53783 Kapitalanlagegesetzbuch (KAGB) node61403->node62277 node61403->node59084 node61403->node53783 node81836 qualifizierte Beteiligung node81836->node59012 node99286->node59097 node59192 Kernkapital node59192->node55685
    Mindmap Investmentfondsanteil-Sondervermögen Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/investmentfondsanteil-sondervermoegen-59013 node59013 Investmentfondsanteil-Sondervermögen node59012 Investmentfonds node59013->node59012 node61403 Sondervermögen node59013->node61403 node59097 Kapitalanlagegesellschaft node59013->node59097 node59005 Investmentanteil node59013->node59005 node55685 Anteil node59013->node55685

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete