Direkt zum Inhalt

Interbankleistungen

GEPRÜFTES WISSEN
Über 100 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 8.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Banklexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon

    Interbankgeschäfte; Bankleistungen, die auf dem Interbankenmarkt angeboten und nachgefragt werden. Ein gewichtiger Teil der Interbankleistungen besteht im Geldhandel, welcher dem Liquiditätsausgleich zwischen Kreditinstituten dient. Zudem dienen Interbankleistungen der Verteilung und Transformation von Risiken innerhalb des Bankensektors. Aus geldpolitischer Sicht stellen kurzfristige Forderungen an andere Banken Sekundärliquidität dar, die einzelwirtschaftlich betrachtet als Substitut zur Primärliquidität in Form von Zentralbankguthaben anzusehen sind. Interbankleistungen sind zudem bedeutsam im Rahmen von Mitteln, die Banken mit Sonderaufgaben in ihrer Funktion als Förderinstitute des Staates (z.B. Existenzgründer- und Investitionskredite, kommunale Infrastruktur, Umweltschutz) an die begünstigten Endkreditnehmer unter Einschaltung des Bankensystems leiten. Interbankleistungen werden außerdem zur Mittelverlagerung in Finanzkonglomeraten (bspw. zwischen Mutterinstituten und Pfandbrief- oder sonstigen Tochterbanken) eingesetzt.

    Vgl. auch Interbankgeschäfte.

    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen

    Mindmap "Interbankleistungen"

    Hilfe zu diesem Feature
    Mindmap Interbankleistungen Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/interbankleistungen-58899 node58899 Interbankleistungen node70956 Sekundärliquidität node58899->node70956 node58896 Interbankgeschäfte node58899->node58896 node56009 Bankleistungen node58899->node56009 node58894 Interbankenmarkt node58899->node58894 node56958 Derivate node70955 sekundärliquide Mittel node70956->node70955 node59685 Lorokonto node56006 Bankkonto node61837 Termingeldkonto node59299 Kontokorrentkonto node58898 Interbankkonto node58898->node58899 node58898->node59685 node58898->node56006 node58898->node61837 node58898->node59299 node55992 Bankgeschäfte node62628 Wertpapiermarkt node58896->node56958 node58896->node55992 node58896->node62628 node58215 Geldhandel node58896->node58215 node57014 Devisenhandel node70516 Interbankenkredit node70516->node58894 node58230 Geldmarkt node58894->node57014 node58894->node58215 node58894->node58230 node59369 Kosten- und Erlösrechnung ... node59369->node56009 node60611 Preisaushang node60611->node56009 node56021 Bankorganisation Strukturmodelle node56021->node56009 node60369 Overhead-Kosten node60369->node56009
    Mindmap Interbankleistungen Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/interbankleistungen-58899 node58899 Interbankleistungen node56009 Bankleistungen node58899->node56009 node58894 Interbankenmarkt node58899->node58894 node58896 Interbankgeschäfte node58899->node58896 node70956 Sekundärliquidität node58899->node70956 node58898 Interbankkonto node58898->node58899

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete