Direkt zum Inhalt

Inlandsprodukt

GEPRÜFTES WISSEN
Über 100 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 8.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Banklexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon

    1. Charakterisierung: Maß für die während eines (abgeschlossenen, in der Vergangenheit liegenden) Zeitraums erbrachte gesamtwirtschaftliche Leistung einer Volkswirtschaft. Dabei können Inlandsprodukt i.e.S. (Anwendung des Inlandskonzepts) oder Inländerprodukt (Anwendung des Inländerkonzepts) im Vordergrund stehen.

    Beim Inlandskonzept werden die wirtschaftlichen Tätigkeiten innerhalb der geographischen Grenzen des Landes betrachtet. Das Inlandsprodukt kann in verschiedenen Ausprägungen dargestellt werden. Am bekanntesten dürfte das Bruttoinlandsprodukt zu Marktpreisen sein. Eng hiermit verwandt sind das Nettoinlandsprodukt zu Marktpreisen und das Nettoinlandsprodukt zu Faktorkosten (Nettoinlandsprodukt). Beim Inländerkonzept werden die wirtschaftlichen Tätigkeiten der Inländer unabhängig vom geographischen Einsatzort betrachtet. Kriterium für die Inländereigenschaft ist nicht die Staatsangehörigkeit, sondern die Gebietsansässigkeit. Als Inländer gelten alle natürlichen Personen, Personenvereinigungen und Körperschaften des Privatrechts, rechtlich unselbstständige Betriebsstätten und Zweigniederlassungen und private Organisationen ohne Erwerbszweck mit gewöhnlichem Aufenthalt, Wohnsitz oder Sitz im Staatsgebiet. Bei Anwendung des Inländerkonzepts erhält man das Nationaleinkommen. Ausprägungen sind das Bruttonationaleinkommen zu Marktpreisen (das weitestgehend dem früheren Bruttosozialprodukt zu Marktpreisen entspricht) und das Nettonationaleinkommen zu Marktpreisen.

    Inlandsprodukt und Inländerkonzept unterscheiden sich durch den Saldo der Primäreinkommen mit der übrigen Welt. Die gesamtwirtschaftliche Leistung kann zu jeweiligen Preisen (nominales Produkt) oder preisbereinigt (reales Produkt) ausgewiesen werden (Wirtschaftswachstum).

    2. Berechnungen: Das Gesamtergebnis der wirtschaftlichen Tätigkeit kann unter verschiedenen Blickwinkeln betrachtet werden: Die Volkswirtschaftliche Gesamtrechnung unterscheidet zwischen Entstehungs-, Verwendungs- und Verteilungsrechnung des Inlandsprodukts. In der Entstehungsrechnung wird nachgewiesen, in welchem Umfang die einzelnen Produktionsbereiche an der gesamtwirtschaftlichen Gütererzeugung beteiligt waren. In der Verwendungsrechnung wird gezeigt, in welchem Umfang die erzeugten Güter für den privaten Verbrauch, für den Staatsverbrauch, für die privaten und staatlichen Investitionen sowie für die Ausfuhr verwendet wurden. Die Verteilungsrechnung zeigt die Verteilung des Volkseinkommens auf Arbeitnehmerentgelt und Unternehmens- und Vermögenseinkommen.

    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen

    Mindmap "Inlandsprodukt"

    Hilfe zu diesem Feature
    Mindmap Inlandsprodukt Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/inlandsprodukt-58848 node58848 Inlandsprodukt node60068 Nettoinlandsprodukt node58848->node60068 node55403 Abschreibung node60068->node55403 node56446 Bruttoinvestition node58999 Investitionsquote node58999->node58848 node58999->node56446 node58992 Investition node58999->node58992 node60070 Nettoinvestition node58999->node60070 node59254 Konjunktur node59254->node58848 node62387 Volkseinkommen node59976 Multiplikator-Akzelerator-Prozess node59976->node58848 node59976->node59254 node59976->node62387 node59976->node58992 node59256 Konjunkturbeobachtung node59257 Konjunkturindikator node59256->node59257 node61929 Transmissionsmechanismus node61929->node58848 node61929->node58992 node62600 Wertpapier node61929->node62600 node60683 Produktionspotenzial node59260 Konjunkturzyklus node59257->node58848 node59257->node60683 node59257->node59260 node58245 Geldmengensteuerung node58245->node61929
    Mindmap Inlandsprodukt Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/inlandsprodukt-58848 node58848 Inlandsprodukt node60068 Nettoinlandsprodukt node58848->node60068 node61929 Transmissionsmechanismus node61929->node58848 node59257 Konjunkturindikator node59257->node58848 node59976 Multiplikator-Akzelerator-Prozess node59976->node58848 node58999 Investitionsquote node58999->node58848

    News SpringerProfessional.de

    Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete