Direkt zum Inhalt

Importvorschuss

GEPRÜFTES WISSEN
Über 100 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 8.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Banklexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon

    1. Allgemein: Kreditgewährung an Importeure in Form der Dokumentenbevorschussung, die der Finanzierung des Weiterverkaufs importierter Ware (vorrangig der Finanzierung der Zielgewährung an Abnehmer) dient. Eine Anschlussfinanzierung kann bei Importgeschäften auf D/P-Basis (D/P-Inkasso [Dokumenteninkasso]) oder beim Sichtakkreditiv notwendig sein (Finanzierungsalternative zu D/A-Inkasso sowie zu Deferred-Payment- und Akzeptierungsakkreditiv). Die Höhe des Dokumentenvorschusses (Warenvorschuss) ist von der Bonität des Kreditnehmers sowie der Marktgängigkeit und Preisfestigkeit der Ware abhängig.

    2. Absicherung: Nach der allgemeinen Pfandklausel der AGB (AGB-Pfandrecht der Kreditinstitute: Nr. 14 I AGB Banken / AGB Postbank, Nr. 21 I AGB Sparkassen) haben Kreditinstitute ein Pfandrecht an den durch (im Besitz der Bank befindliche) Dokumente (Traditionspapier) verkörperten Waren. Importsicherungsverträge (Einzel- oder Mantelverträge) sehen u.a. folgende Vereinbarungen vor: Einlagerung und (sofern keine Einlagerung auf den Namen des Kreditinstituts erfolgt) Sicherungsübereignung der Ware (mittels Orderlagerschein [direkter Eigentumserwerb vom ausländischen Lieferer möglich] oder als Übereignung nach § 931 BGB) oder bei Lieferung der Ware Abtretung der Forderungen an die Abnehmer (Sicherungsabtretung) und ggf. Abtretung der Herausgabeansprüche gegen Spediteure bzw. Frachtführer. Der Sicherungsvertrag kann auch eine Abtretung der Ansprüche aus dem Kaufvertrag (Kauf) mit dem ausländischen Verkäufer, insbesondere auf Übereignung vorsehen und so einen Schutz im Fall des Insolvenzverfahrens über das Vermögen des Importeurs bieten.

    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen

    Mindmap "Importvorschuss"

    Hilfe zu diesem Feature
    Mindmap Importvorschuss Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/importvorschuss-58781 node58781 Importvorschuss node60331 Orderlagerschein node58781->node60331 node55417 Abtretung node58781->node55417 node57139 Dokumenteninkasso node58781->node57139 node58815 Indossament node60331->node58815 node59509 Lagerschein node60331->node59509 node60811 Raumsicherungsübereignung node60811->node55417 node57817 Faustpfandrecht node57817->node55417 node60027 Namensschuldverschreibung node60027->node55417 node62515 Warenwertpapier node62515->node60331 node56901 Deferred-Payment-Akkreditiv node56901->node58781 node57136 Dokumentenakkreditiv node56901->node57136 node57139->node57136 node60051 Negoziierungsakkreditiv node58774 Importakkreditiv node58774->node58781 node58774->node56901 node58774->node60051 node58774->node57136 node56662 Clean Payment node56662->node57139 node62752 Zahlungsbedingungen im Außenhandel node62752->node56901 node62752->node57139 node59262 Konnossement node59262->node57139 node60196 offene Zession node60196->node55417
    Mindmap Importvorschuss Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/importvorschuss-58781 node58781 Importvorschuss node57139 Dokumenteninkasso node58781->node57139 node60331 Orderlagerschein node58781->node60331 node55417 Abtretung node58781->node55417 node56901 Deferred-Payment-Akkreditiv node58781->node56901 node58774 Importakkreditiv node58774->node58781

    News SpringerProfessional.de

    Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete