Direkt zum Inhalt

Geschäftsvolumen

GEPRÜFTES WISSEN
Über 100 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 8.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Banklexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    1. Begriff: betriebswirtschaftliche Kennzahl zur Messung der Leistungsfähigkeit eines Unternehmens.

    2. Berechnungsweise: Das Geschäftsvolumen von Kreditinstituten berechnet sich, indem die Bilanzsumme um die Eventualverbindlichkeiten aus weitergegebenen abgerechneten Wechseln (einschließlich eigener Ziehungen) und um die aus dem Wechselbestand vor Verfall zum Einzug versandten Wechsel erhöht wird. Das Geschäftsvolumen dient primär als Bezugsgröße zur Ermittlung der Bruttozinsspanne, um den Erfolg des Zinsgeschäftes einer Bank zu messen.

    3. Probleme: Regelmäßig sind die aus dem Wechselbestand vor Verfall zum Einzug versandten Wechsel nicht unmittelbar aus der Bilanz ablesbar, sodass sich in den Geschäftsberichten von Kreditinstituten häufig eine andere Berechnungsweise findet. Gemäß dieser ergibt sich das Geschäftsvolumen aus der Bilanzsumme zzgl. der Eventualverbindlichkeiten aus weitergegebenen abgerechneten Wechseln und Verbindlichkeiten aus Bürgschaften und Gewährleistungsverträgen.

    Mindmap Geschäftsvolumen Quelle: https://www.gabler-banklexikon.de/definition/geschaeftsvolumen-58375 node58375 Geschäftsvolumen node62319 Versicherung node58376 Geschäftswert node61041 RoI-Analyse node56322 Bilanzsumme node61041->node56322 node62524 Wechsel node56322->node58375 node56322->node58376 node56322->node62524 node55954 Bankbilanz node59401 Kreditinstitut i.S. des ... node57346 Eigenmittel node57328 Eigenkapital node57330 Eigenkapital der Kreditinstitute node57330->node58375 node57330->node55954 node57330->node59401 node57330->node57346 node57330->node57328 node70476 Marktdisziplin node70483 too big to ... node70476->node70483 node59593 Lender of Last ... node59593->node70483 node70475 Leverage Ratio node70475->node58375 node59192 Kernkapital node70475->node59192 node70483->node58375 node70483->node62319 node56451 Bruttozinsspanne node61683 Strukturbeitrag node62900 Zinsüberschuss node61683->node62900 node62851 Zinsergebnis node56216 Betriebsergebnis node62900->node58375 node62900->node56451 node62900->node62851 node62900->node56216 node81795 Basel IV node81795->node70475 node81552 Total Loss-Absorbing Capacity node81552->node70475 node61042 RoI-Kennzahlenhierarchie node61042->node56322
    Mindmap Geschäftsvolumen Quelle: https://www.gabler-banklexikon.de/definition/geschaeftsvolumen-58375 node58375 Geschäftsvolumen node70475 Leverage Ratio node70475->node58375 node62900 Zinsüberschuss node62900->node58375 node70483 too big to ... node70483->node58375 node57330 Eigenkapital der Kreditinstitute node57330->node58375 node56322 Bilanzsumme node56322->node58375

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete