Direkt zum Inhalt

gemischte Aufwendungen

GEPRÜFTES WISSEN
Über 100 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 8.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Banklexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon

    Ausgaben, die sowohl einen privat veranlassten als auch einen Anteil Betriebsausgaben oder Werbungskosten enthalten. In einer Grundsatzentscheidung hat der Große Senat des Bundesfinanzhofs gemischte Ausgaben anerkannt und damit eine Aufteilung von Aufwendungen in einen steuerlich abzugsfähigen Anteil (Werbungskosten, Betriebsausgaben) und in einen nicht-abzugsfähigen Anteil (private Veranlassung) generell zugelassen.

    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen

    Mindmap "gemischte Aufwendungen"

    Hilfe zu diesem Feature
    Mindmap gemischte Aufwendungen Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/gemischte-aufwendungen-58288 node58288 gemischte Aufwendungen node56214 Betriebsausgaben node58288->node56214 node61394 Sonderbetriebsausgaben node56214->node61394 node62015 Überschusseinkunftsarten node56214->node62015 node59302 Kontokorrentzinsen node59302->node56214 node62056 Umsatzsteuer bei Kreditinstituten node62056->node56214
    Mindmap gemischte Aufwendungen Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/gemischte-aufwendungen-58288 node58288 gemischte Aufwendungen node56214 Betriebsausgaben node58288->node56214

    News SpringerProfessional.de

    Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete