Direkt zum Inhalt

Fremdkapital der Kreditinstitute

GEPRÜFTES WISSEN
Über 100 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 8.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Banklexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon

    1. Begriff: auf der Passivseite der Bankbilanz ausgewiesenes Kapital der Gläubiger eines Kreditinstituts (Fremdkapital). Fremdkapital ist die Hauptfinanzierungsquelle der Kreditinstitute (die bilanzielle Eigenkapitalquote beträgt i.d.R. nur ca. fünf bis zehn Prozent). Im Interesse der Wahrung einer ausreichenden Liquidität haben die Kreditinstitute die Liquiditäts- und Solvabilitätsnormen laut LiqV und SolvV bzw. der CRR/CRD zu beachten. Dem Gläubigerschutz dienen ferner die Anlagevorschriften des KWG für Kreditinstitute der §§ 11 bis 15 KWG, außerdem die Einlagensicherungssysteme (Einlagensicherung) und diesbezügliche Regelungen in § 23a KWG.

    2. Arten:
    a) Unterscheidung nach den Kapitalgebern: Fremdkapital von anderen Kreditinstituten (aufgenommene Gelder und Darlehen) und Fremdkapital von Nichtbanken (Einlagen). Ergänzend sind bei dieser Einteilung auch die bei Kapitalsammelstellen aufgenommenen Gelder und Darlehen zu erwähnen;
    b) Unterscheidung nach der Beschaffungs- bzw. Überlassungsinitiative: Fremdkapital, das sich Kreditinstitute vorwiegend auf eigene Initiative beschaffen (Bankschuldverschreibungen, aufgenommene Gelder und Darlehen) und Fremdkapital, das Kreditinstituten überwiegend auf Initiative der Kapitalgeber überlassen wird (Einlagen von Nichtbanken, Einlagen von Kreditinstituten);
    c) Unterscheidung nach der bankmäßigen Abwicklung:
    1) Einlagen,
    2) Sparbriefe/Sparkassenbriefe,
    3) Sparschuldverschreibungen,
    4) Bankschuldverschreibungen,
    5) aufgenommene Gelder und
    6) Darlehen;
    d) Unterscheidung nach Märkten:
    1) Fremdkapital von nationalen Finanzmärkten, (Geldmarkt [Markt für Tagesgeld, Markt für Termingeld, Markt für Geldmarktpapiere, insbesondere für Privatdiskonten], Kapitalmarkt, insbesondere Wertpapiermärkte) und
    2) Fremdkapital von internationalen Finanzmärkten;
    e) Unterscheidung nach dem Ausweis in der Bilanz:
    1) Fremdkapital von Kreditinstituten (Passivposition „Verbindlichkeiten gegenüber Kreditinstituten”),
    2) Fremdkapital von Nichtbanken (Passivposition „Verbindlichkeiten aus dem Bankgeschäft gegenüber anderen Gläubigern”),
    3) Fremdkapital aus der Ausgabe von Schuldverschreibungen (Passivposition „Schuldverschreibungen”),
    4) Fremdkapital aus Wechseln (Passivposition „eigene Akzepte und Solawechsel im Umlauf”),
    5) Fremdkapital aus durchlaufenden Krediten (Passivposition „Treuhandgeschäfte”),
    6) Fremdkapital aus der Bildung von Rückstellungen (Passivposition „Rückstellungen”).
    Daneben kann ökonomisches Fremdkapital in weiteren Passivpositionen vorhanden sein.

    Vgl. auch Fremdfinanzierung.

    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen

    Mindmap "Fremdkapital der Kreditinstitute"

    Hilfe zu diesem Feature
    Mindmap Fremdkapital der Kreditinstitute Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/fremdkapital-der-kreditinstitute-58083 node58083 Fremdkapital der Kreditinstitute node55954 Bankbilanz node58083->node55954 node56028 Bankschuldverschreibung node58083->node56028 node57928 Finanzmarkt node58083->node57928 node62524 Wechsel node58083->node62524 node62628 Wertpapiermarkt node58083->node62628 node58230 Geldmarkt node58083->node58230 node59130 Kapitalmarkt node58083->node59130 node61219 Schuldverschreibung node62831 Zinsänderungsrisiko node61939 Treasury node61939->node55954 node55954->node62831 node58222 Geldkapital node58222->node56028 node56527 Bürgschaft node57328 Eigenkapital node56028->node56527 node56028->node57328 node59089 Kalkulationszinsfuß node59089->node59130 node59773 Marktzinsmethode node59773->node59130 node57928->node58230 node57928->node59130 node61839 Termingeschäft node57928->node61839 node62538 Wechselinkasso node62538->node62524 node56330 Bill of Exchange node56330->node62524 node55462 AGB-Pfandrecht node55462->node62524 node30122 Akzept node62524->node55954 node62524->node30122 node62628->node57928 node59130->node61219 node59130->node56028 node62220 verbriefte Verbindlichkeiten node62220->node55954
    Mindmap Fremdkapital der Kreditinstitute Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/fremdkapital-der-kreditinstitute-58083 node58083 Fremdkapital der Kreditinstitute node57928 Finanzmarkt node58083->node57928 node62524 Wechsel node58083->node62524 node59130 Kapitalmarkt node58083->node59130 node56028 Bankschuldverschreibung node58083->node56028 node55954 Bankbilanz node58083->node55954

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete