Direkt zum Inhalt

Firma

GEPRÜFTES WISSEN
Über 100 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 8.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Banklexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon

    Name, unter dem ein Kaufmann (§§ 1 ff. HGB) seine Geschäfte betreibt und seine Unterschrift abgibt (§ 17 I HGB). Unter ihrer Firma können Kaufleute klagen und verklagt werden (§ 17 II HGB). Den Firmentypus kann der Inhaber bzw. Unternehmensträger frei wählen: Die Personenfirma besteht aus einem oder mehreren Personennamen, die Sachfirma aus dem Gegenstand des Unternehmens; die gemischte Firma enthält Personennamen und zusätzlich den Gegenstand des Unternehmens. Zulässig sind auch kennzeichnungskräftige Phantasiefirmen, die häufig auf bekannte Produktnamen oder sonstige geschützte Marken des Unternehmens zurückgreifen. Dafür wird zwingend für alle kaufmännischen Unternehmen der Rechtsformzusatz vorgeschrieben, um insbesondere eine etwaige Irreführung der Geschäftspartner auszuschließen (vgl. § 19 HGB). Leitende Grundsätze des Firmenrechts sind Firmenwahrheit und -klarheit, Firmenausschließlichkeit und Firmenbeständigkeit. Die Firma muss zur Eintragung ins Handelsregister angemeldet werden (§ 29 HGB), ebenso ihre Änderung, ihr Erlöschen sowie eine Änderung ihrer Inhaber und die Verlegung der Niederlassung an einen anderen Ort (§ 31 HGB).

    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen

    Mindmap "Firma"

    Hilfe zu diesem Feature
    Mindmap Firma Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/firma-57949 node57949 Firma node58476 Globalsicherheit node58480 Globalzession node58476->node58480 node55954 Bankbilanz node62220 verbriefte Verbindlichkeiten node57551 Ergänzungskapital node60008 nachrangige Verbindlichkeiten node60008->node57949 node60008->node55954 node60008->node62220 node60008->node57551 node61419 Sparbrief node60008->node61419 node58653 Handlungsvollmacht node59401 Kreditinstitut i.S. des ... node58754 immaterielle Vermögensgegenstände node58636 Handelsgesetzbuch (HGB) node58754->node58636 node59324 Konzern node59324->node58636 node58636->node57949 node58636->node58653 node58636->node59401 node57790 Factoring node57790->node58480 node58382 Gesellschaft bürgerlichen Rechts ... node58382->node57949 node60844 Recht node58382->node60844 node58340 Gesamthandsvermögen node58382->node58340 node59737 Mantelzession node62333 Vertrag node58480->node57949 node58480->node59737 node58480->node62333 node61590 Steuerbilanz und Handelsbilanz ... node60479 Personengesellschaft node61590->node60479 node62246 Verfügungsberechtigung über Bankkonten node62246->node60479 node60479->node57949 node60479->node58340 node55702 Anzeigepflichten des Kreditinstituts ... node55702->node58382 node55702->node60479 node45573 Personengesellschaft node45573->node58382
    Mindmap Firma Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/firma-57949 node57949 Firma node58382 Gesellschaft bürgerlichen Rechts ... node58382->node57949 node60479 Personengesellschaft node60479->node57949 node58480 Globalzession node58480->node57949 node58636 Handelsgesetzbuch (HGB) node58636->node57949 node60008 nachrangige Verbindlichkeiten node60008->node57949

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete