Direkt zum Inhalt

Financial Engineering

GEPRÜFTES WISSEN
Über 100 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 8.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Banklexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon

    1. I.w.S. Bezeichnung für Prozesse im Rahmen umfassender, auf den einzelnen Kunden zugeschnittener („maßgeschneiderter”) Bankdienstleistungen. Solche werden primär im Firmenkundengeschäft und dort vornehmlich für Großkunden erbracht. Typisch ist die gezielte Zusammenstellung von verschiedenen Finanzinstrumenten zu einem kundenindividuellen Leistungsbündel. Klassische Beispiele hierfür bietet die Projektfinanzierung.

    2. In jüngerer Zeit wird das vorgenannte Prinzip der kundenindividuellen Bündelung von Finanzinstrumenten zunehmend i.e.S. verstanden. Kennzeichnend hierfür ist die Verfolgung von Risikomanagementzielen unter Einsatz mathematischer Methoden sowie insbesondere derivativer Finanzinstrumente.

    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen

    Mindmap "Financial Engineering"

    Hilfe zu diesem Feature
    Mindmap Financial Engineering Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/financial-engineering-70830 node70830 Financial Engineering node60698 Projektfinanzierung node70830->node60698 node60122 Non Recourse Financing node60698->node60122 node56594 Cashflow node60698->node56594 node58124 Full Recourse Financing node60698->node58124 node62576 Weltbank und IWF node62576->node60698
    Mindmap Financial Engineering Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/financial-engineering-70830 node70830 Financial Engineering node60698 Projektfinanzierung node70830->node60698

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete