Direkt zum Inhalt

Erlaubniserteilung für Institute mit Sitz außerhalb des Bundesgebiets

GEPRÜFTES WISSEN
Über 100 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 8.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Banklexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon

    Zweigstellen von Kreditinstituten i.S. der CRR oder Wertpapierhandelsunternehmen mit Sitz in anderen Staaten des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) benötigen keine neue Erlaubnis durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin), wenn sie im Bundesgebiet Bankgeschäfte i.S. des KWG betreiben oder Finanzdienstleistungen i.S. des KWG erbringen (§ 53b I KWG). Jedoch muss die BaFin nach § 33b KWG die zuständigen Behörden des Herkunftsstaats (§ 1 IV KWG) anhören, bevor es die nach wie vor notwendige Erlaubnis erteilt, wenn ein Unternehmen errichtet werden soll, das Tochterunternehmen oder Schwesterunternehmen (§ 1 VII KWG) eines Instituts i.S. der CRR, Wertpapierhandelsunternehmens, Börsenbetreibers oder eines Erstversicherungsunternehmens ist und dessen Mutterunternehmen in einem anderen EWR-Staat zugelassen ist, sofern die Erlaubnis für das Betreiben der Bankgeschäfte Einlagengeschäft, Kreditgeschäft, Finanzkommissionsgeschäft oder Emissionsgeschäft oder für das Erbringen der Finanzdienstleistungen Anlagevermittlung, Anlageberatung, Betrieb eines multilateralen Handelssystems, Platzierungsgeschäft, Betrieb eines organisierten Handelssystems, Abschlussvermittlung, Finanzportfolioverwaltung oder Eigenhandel beantragt wird. Dasselbe gilt, wenn das die Erlaubnis beantragende Unternehmen durch dieselben natürlichen Personen oder Unternehmen kontrolliert wird, die auch ein Institut i.S. der CRR, ein Wertpapierhandelsunternehmen, einen Börsenbetreiber oder ein Erstversicherungsunternehmen mit Sitz in einem anderen EWR-Staat kontrollieren. Eine solche Kontrolle besteht nach Art. 4 I Nr. 37 CRR, wenn das Unternehmen im Verhältnis zu einem anderen Unternehmen als Tochterunternehmen gilt oder wenn zwischen einer natürlichen oder juristischen Person und einem Unternehmen ein vergleichbares Verhältnis besteht. Im Hinblick auf Unternehmen mit Sitz außerhalb der Europäischen Union (EU) und deren Tochterunternehmen muss die BaFin die Entscheidung über den Antrag auf Erlaubnis bis zu drei Monaten aussetzen oder beschränken, wenn der Rat oder die Kommission der EU einen entsprechenden Beschluss nach Art. 147 CRD IV gefasst hat (§ 33a KWG). Dadurch soll die Position der EU-Kommission bei Verhandlungen mit dritten Ländern über gleiche Wettbewerbsbedingungen auf deren Märkten für Institute mit Sitz innerhalb eines EU-Mitgliedstaats verbessert werden.

    Siehe auch Erlaubniserteilung für Institute.

    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen

    Mindmap "Erlaubniserteilung für Institute mit Sitz außerhalb des Bundesgebiets"

    Hilfe zu diesem Feature
    Mindmap Erlaubniserteilung für Institute mit Sitz außerhalb des Bundesgebiets Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/erlaubniserteilung-fuer-institute-mit-sitz-ausserhalb-des-bundesgebiets-57561 node57561 Erlaubniserteilung für Institute ... node57936 Finanzportfolioverwaltung node57561->node57936 node60032 natürliche Person node57561->node60032 node59084 juristische Person node57561->node59084 node55993 Bankgeschäfte i.S. des ... node57561->node55993 node62954 Zweigstelle node57561->node62954 node62748 Zahlungsanweisung zur Verrechnung ... node62748->node60032 node57941 Finanzunternehmen i.S. des ... node57941->node55993 node62600 Wertpapier node59401 Kreditinstitut i.S. des ... node62604 Wertpapierdienstleistung node62604->node57936 node59876 Mitarbeitergeschäfte node59876->node57936 node57936->node62600 node57936->node59401 node56207 Betreuten-Konto node56207->node60032 node60844 Recht node60032->node60844 node60419 Passivposten der Bankbilanz node60419->node62954 node59847 Mindestanforderungen an das ... node59847->node62954 node55993->node59401 node61412 Sortengeschäft node55993->node61412 node59109 Kapitalerträge node59109->node62954 node62954->node55993 node56184 bestätigter Bundesbank-Scheck node56184->node60032 node56184->node59084 node60197 Offenlegung der wirtschaftlichen ... node60197->node59084 node61586 Steuerarten node61586->node59084 node62246 Verfügungsberechtigung über Bankkonten node62246->node59084
    Mindmap Erlaubniserteilung für Institute mit Sitz außerhalb des Bundesgebiets Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/erlaubniserteilung-fuer-institute-mit-sitz-ausserhalb-des-bundesgebiets-57561 node57561 Erlaubniserteilung für Institute ... node59084 juristische Person node57561->node59084 node62954 Zweigstelle node57561->node62954 node60032 natürliche Person node57561->node60032 node57936 Finanzportfolioverwaltung node57561->node57936 node55993 Bankgeschäfte i.S. des ... node57561->node55993

    News SpringerProfessional.de

    Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete