Direkt zum Inhalt

Erlaubnis

GEPRÜFTES WISSEN
Über 100 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 8.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Banklexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon

    Um Bankgeschäfte in Deutschland anbieten zu dürfen, bedarf es einer schriftlichen Erlaubnis, welche vor der Aufnahme der Geschäftstätigkeit vorliegen muss. Diese Erlaubnis wird von der Europäischen Zentralbank (EZB) in Abstimmung mit der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) als nationale Aufsichtsbehörde in Deutschland erteilt. Die gesetzliche Grundlage für die Zustimmung für das Betreiben von Bankgeschäften ist in den §§ 32, 33 Kreditwesengesetz (KWG) i.V.m. Art. 4 I der SSM-Verordnung normiert. Zur Notwendigkeit der Erteilung einer Erlaubnis genügt das Vorliegen einer Gewinnerzielungsabsicht. Dabei kommt es nicht darauf an, ob ein in kaufmännischer Weise eingerichteter Geschäftsbetrieb tatsächlich vorhanden ist. Es ist allerdings davon auszugehen, dass Bankgeschäfte bereits bei einem relativ geringen Umfang einer kaufmännischen Ordnung bedürfen, da sich die Beziehungen zu einem Kunden i.d.R. nicht in einem einmaligen Vorgang erschöpfen. Um eine elastische Handhabung des KWG zu ermöglichen, kann die BaFin gemäß § 2 IV KWG im Einzelfall Unternehmen von wesentlichen Bestimmungen des KWG freistellen (freigestellte Institute). Wegen der Schutzbedürftigkeit der Gläubiger wird beim Einlagengeschäft eine Freistellung nicht erteilt. Die Freistellungen sind im elektronischen Bundesanzeiger bekanntzugeben. Die Vorschriften über bankaufsichtliche Maßnahmen bei Insolvenzgefahr (bankaufsichtliche Maßnahmen bei Gefahr für die Erfüllung der Verpflichtungen gegenüber Gläubigern und bei Zweifeln an wirksamer Aufsicht) sind auf freigestellte Unternehmen nicht anzuwenden, da die BaFin in diesen Fällen die notwendigen Erkenntnisse nicht hat. Die Erteilung der Erlaubnis durch die BaFin kann nach § 32 II KWG mitunter auch durch Auflagen geschehen oder auch auf einzelne Bankgeschäfte beschränkt werden. Sofern Bankgeschäfte ohne eine Banklizenz getätigt werden, liegt eine strafbare Handlung nach § 54 KWG vor. In einem solchen Fall kann die BaFin nach § 37 KWG die sofortige Einstellung des Geschäftsbetriebs sowie die unmittelbare Abwicklung der getätigten Geschäfte gegenüber dem Unternehmen und den Mitgliedern seiner Organe anordnen.

    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen

    Mindmap "Erlaubnis"

    Hilfe zu diesem Feature
    Mindmap Erlaubnis Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/erlaubnis-81824 node81824 Erlaubnis node56489 Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ... node81824->node56489 node55992 Bankgeschäfte node81824->node55992 node57708 Europäische Zentralbank (EZB) node81824->node57708 node81844 SSM-Verordnung node81824->node81844 node81675 Europäische Bankenunion node57941 Finanzunternehmen i.S. des ... node57941->node56489 node57928 Finanzmarkt node59192 Kernkapital node59192->node56489 node56489->node57928 node56323 bilanzunwirksame Geschäfte node60714 Provisionsgeschäft(e) node60714->node55992 node62616 Wertpapiergeschäft node29828 Diskontgeschäft node55992->node56323 node55992->node62616 node55992->node29828 node81783 Joint Supervisory Teams ... node81676 Einheitlicher Aufsichtsmechanismus node58274 Geldwertstabilität node57708->node58274 node81844->node81675 node81844->node81783 node81844->node81676 node81844->node57708 node81525 Social Trading node81703 Finanztechnologie-Unternehmen (FinTech) node81525->node81703 node60119 Non-Banks node60034 Near-Banks node81703->node81824 node81703->node60119 node81703->node60034 node62543 Wechselkursmechanismus II node62543->node57708 node81726 Pillar-2-Requirements node81726->node57708 node81725 Pillar-2-Guidance node81725->node57708 node56126 bedeutende Beteiligung i.S. ... node56126->node56489
    Mindmap Erlaubnis Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/erlaubnis-81824 node81824 Erlaubnis node57708 Europäische Zentralbank (EZB) node81824->node57708 node81844 SSM-Verordnung node81824->node81844 node55992 Bankgeschäfte node81824->node55992 node56489 Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ... node81824->node56489 node81703 Finanztechnologie-Unternehmen (FinTech) node81703->node81824

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete