Direkt zum Inhalt

Earnings per Share (EPS)

GEPRÜFTES WISSEN
Über 100 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 8.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Banklexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon

    1. Begriff: Gewinn je Aktie; (Rendite-)Kennziffer, die das Ergebnis einer Aktiengesellschaft (AG) der Zahl ihrer ausstehenden Aktien gegenüberstellt. Methodisch international vereinheitlicht sind die Ausweis- und Berechnungsanforderungen im 1997 erlassenen International Accounting Standard (IAS) 33 „Earnings per Share”  (EPS) des International Accounting Standards Committee (IASC). Bereits zuvor hatten in Deutschland 1990 die DVFA und die Schmalenbach-Gesellschaft gemeinsam ein allgemeines Berechnungsschema für ein „Ergebnis je Aktie nach DVFA/SG” vorgelegt. Bedingt durch unterschiedliche Aussageziele weichen die Berechnungsmethoden nach IAS und DVFA voneinander ab.

    2. EPS gemäß IAS/IFRS: Nach IAS 33 wird in retrospektiver Betrachtungsweise das Ergebnis nach Steuern (bei Konzernen das Konzernergebnis einschließlich auf konzernfremde Gesellschafter entfallende Ergebnisse) durch die durchschnittliche Zahl der im Umlauf befindlichen Stammaktien geteilt. Anzugeben ist die Kennziffer nicht nur bei einem Gewinn je Aktie, sondern auch im Verlustfall. Adjustierungsschwerpunkt bei der IFRS-Kennziffer ist die zugrunde zu legende Aktienzahl (z.B. Beschränkung auf Stammaktien, zeitanteilige Berücksichtigung von Neuemissionen, partielle Anrechnung teileingezahlter Aktien) als Nennergröße. Parallel zu dem fundamentalen Ergebnis je Aktie (Basic Earnings per Share) ist nach IFRS mit gleichem Stellenwert als zweite Kennziffer ein bereinigtes Ergebnis je Aktie (Diluted Earnings per Share) anzugeben, das den maximalen Verwässerungseffekt aus einer potenziellen Aktienzahlerhöhung aus eingeräumten Bezugsrechten aufzeigen soll.

    3. EPS gemäß DVFA: Die Kennziffer nach DVFA (vgl. zur Berechnung Übersicht bei DVFA-Ergebnis) stellt hingegen in prospektiver Betrachtung die nachhaltige Ertragskraft in den Vordergrund. Adjustierungsschwerpunkt ist insofern die Bereinigung der Zähler- bzw. Ergebniskomponente um Einflüsse außerhalb des operativen Geschäfts, aus ungewöhnlichen Geschäftsvorfällen und aus dispositionsbedingten Gewinn- und Verlustwirkungen. Das DVFA-Ergebnis für Banken wird wegen der Einbeziehung von unternehmensinternen Daten bei der Bereinigung von den Kreditinstituten selbst ermittelt und nur als Endergebnis veröffentlicht.

    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen

    Mindmap "Earnings per Share"

    Hilfe zu diesem Feature
    Mindmap Earnings per Share Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/earnings-share-57238 node57238 Earnings per Share node57227 DVFA/SG-Ergebnis node57238->node57227 node56270 Bezugsrecht node57238->node56270 node55499 Aktiengesellschaft (AG) node57238->node55499 node59324 Konzern node57238->node59324 node55487 Aktie node57238->node55487 node59192 Kernkapital node59192->node55499 node59067 Jahresüberschuss node56294 Bilanzanalyse Kennzahlen der ... node56294->node57227 node56293 Bilanzanalyse Analyse der ... node56293->node57227 node57227->node59067 node56264 Bezugsangebot node56264->node56270 node56275 Bezugsrechtswert node61219 Schuldverschreibung node61219->node56270 node56270->node56275 node59401 Kreditinstitut i.S. des ... node59324->node59401 node62119 Unternehmensrechtsformen node59324->node62119 node62222 verbundene Unternehmen node59324->node62222 node55494 Aktienemission node55494->node55499 node55494->node55487 node62362 Vinkulierung node62362->node55499 node62362->node55487 node61803 Teilhaberecht node56166 Berichtigungsabschlag node56166->node56270 node56166->node55499 node56166->node55487 node55487->node61803 node56748 Corporate Center node56748->node59324
    Mindmap Earnings per Share Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/earnings-share-57238 node57238 Earnings per Share node59324 Konzern node57238->node59324 node55487 Aktie node57238->node55487 node55499 Aktiengesellschaft (AG) node57238->node55499 node56270 Bezugsrecht node57238->node56270 node57227 DVFA/SG-Ergebnis node57238->node57227

    News SpringerProfessional.de

    Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete