Direkt zum Inhalt

EADK-Bedingungen

GEPRÜFTES WISSEN
Über 100 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 8.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Banklexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon

    bis Herbst 2011 geltende besondere Bedingungen der Deutschen Bundesbank für die elektronische Einreichung, Auftragserteilung, Datenauslieferung und Kundeninformation (EADK), an der auf schriftlichen Antrag hin grundsätzlich alle Inhaber von Girokonten bei der Bundesbank teilnehmen konnten (Abschn. I Nr. 3.). Ergänzend galten gem. Abschn. I Nr. 8 die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Deutschen Bundesbank.

    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen

    Mindmap "EADK-Bedingungen"

    Hilfe zu diesem Feature
    Mindmap EADK-Bedingungen Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/eadk-bedingungen-57233 node57233 EADK-Bedingungen node55562 Allgemeine Geschäftsbedingungen der ... node57233->node55562 node57691 Europäischer Wirtschaftsraum (EWR) node55562->node57691 node56184 bestätigter Bundesbank-Scheck node56184->node55562 node61137 Scheckabkommen node61137->node55562 node56984 Deutsche Bundesbank Rechtsstellung node56984->node55562
    Mindmap EADK-Bedingungen Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/eadk-bedingungen-57233 node57233 EADK-Bedingungen node55562 Allgemeine Geschäftsbedingungen der ... node57233->node55562

    News SpringerProfessional.de

    Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete