Direkt zum Inhalt

Dispositionsdepot

GEPRÜFTES WISSEN
Über 100 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 8.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Banklexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon

    1. Merkmale: Mindestreservepflichtige Kreditinstitute können bei der Deutschen Bundesbank ein offenes Depot in Form eines Dispositionsdepots eröffnen, in welches sie Wertpapiere einliefern können und aufgrund einer generellen Verpfändungserklärung verpfänden (generelle Verpfändung). Die Wertpapiere müssen girosammelverwahrt sein und sich in einem Depot der Bundesbank entweder bei der Clearstream Banking AG, Frankfurt oder einem inländischen Verwahrer befinden. Dispositionsdepots dienen ausschließlich der Verwahrung von Wertpapieren, deren unbeschränkter Eigentümer der Depotinhaber ist oder über die er aufgrund einer Ermächtigung des Eigentümers unbeschränkt verfügen darf. Der Depotinhaber erklärt mit jeder Einlieferung stillschweigend, dass die Wertpapiere diesen Voraussetzungen entsprechen. Die Wertpapiere dienen als Sicherheit für die Teilnahme an der von der Europäischen Zentralbank (EZB) in regelmäßigen bzw. sporadischen Abständen angebotenen Offenmarktgeschäften sowie zur Besicherung von Übernachtkrediten.

    2. Funktionen: Das Pfandrecht an den im Dispositionsdepot befindlichen Papieren entsteht jeweils mit der Einbuchung der Papiere in das Dispositionsdepot (generelle Verpfändung) und erlischt mit ihrer Ausbuchung bei Fälligkeit bzw. Pfandfreigabe. Für das Dispositionsdepot eignen sich nur Wertpapiere, die den Anforderungen der EZB an sog. notenbankfähige Sicherheiten entsprechen. Ein entsprechendes Verzeichnis wird wöchentlich auf der Internetseite der EZB veröffentlicht.

    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen

    Mindmap "Dispositionsdepot"

    Hilfe zu diesem Feature
    Mindmap Dispositionsdepot Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/dispositionsdepot-57105 node57105 Dispositionsdepot node60500 Pfandrecht node57105->node60500 node60192 offenes Depot node57105->node60192 node71051 Clearstream Banking AG ... node57105->node71051 node57708 Europäische Zentralbank (EZB) node57105->node57708 node62600 Wertpapier node57105->node62600 node62543 Wechselkursmechanismus II node62543->node57708 node57817 Faustpfandrecht node56248 bewegliche Sachen node60500->node57817 node60500->node56248 node71053 Anforderungen an die ... node56947 Depotkunde node56947->node60192 node58380 geschlossenes Depot node56944 Depotgeschäft node60192->node71053 node60192->node58380 node60192->node56944 node81726 Pillar-2-Requirements node81726->node57708 node58274 Geldwertstabilität node99616 Einzelurkunde node71051->node99616 node61108 Sammelurkunde node71051->node61108 node57486 Emittent node71051->node57486 node71051->node62600 node81725 Pillar-2-Guidance node81725->node57708 node57708->node58274 node56184 bestätigter Bundesbank-Scheck node56184->node62600 node61219 Schuldverschreibung node60027 Namensschuldverschreibung node55462 AGB-Pfandrecht node55462->node60500 node55462->node62600 node62600->node61219 node62600->node60027 node57354 Eigentumserwerb an beweglichen ... node57354->node60500
    Mindmap Dispositionsdepot Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/dispositionsdepot-57105 node57105 Dispositionsdepot node71051 Clearstream Banking AG ... node57105->node71051 node62600 Wertpapier node57105->node62600 node57708 Europäische Zentralbank (EZB) node57105->node57708 node60192 offenes Depot node57105->node60192 node60500 Pfandrecht node57105->node60500

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete