Direkt zum Inhalt

Disintermediation

GEPRÜFTES WISSEN
Über 100 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 8.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Banklexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon

    Prozess der Herausdrängung von Intermediären, insbes. der Finanzintermediäre aus ihrer bisherigen Funktion (des „middleman“). Klassisch interpretiert, besteht die wesentliche Funktion von Banken in der Überwindung von (qualitativen, quantitativen, räumlichen und zeitlichen) Friktionen in Geldströmen zwischen finanziellen Defizit- und Überschusseinheiten (Kapitalsuchender/-nehmer und Kapitalgeber). Aus moderner, institutionenökonomisch geprägter Sicht folgt die Existenzberechtigung der Bank erst daraus, dass sie die Bewältigung der Friktionen und einhergehenden Informationsasymmetrien besonders (transaktionskosten-)effizient leistet. Veränderungen von Wissensdefiziten sowie Transaktionskosten können umgekehrt dafür sorgen, dass eine vormals vorzugswürdige Intermediation ersatzlos abgewählt oder durch eine andere Form der Intermediation ersetzt wird. Beispiel für eine ersatzlose Abwahl wäre eine direktplatzierte Mittelstandsanleihe, mit der ein Unternehmenskunde u.a. einen Bankkredit ablöst, da ihm das Internet ausreichend kostengünstige Informations- sowie Vertriebs- und Abwicklungsmöglichkeiten bietet. Greift er hingegen für den Absatz der Teilschuldverschreibungen auf eine Investment Bank anstelle seiner vormals kreditgebenden Commercial Bank zurück, ist zwar Letztere von Disintermediation betroffen, in der Gesamtsicht kommt es aber nach wie vor zu einer (in Art und Intensität anderen) Intermediationsleistung durch eine Bank. Die beschriebene Securitization ist nicht gleichbedeutend mit der Disintermediation, sondern nur eine von verschiedenen möglichen Ursachen. Daneben existieren weitere, die für eine Disintermediation (von Banken) sorgen können, wie z.B. zunehmende Möglichkeiten des internet-basierten Peer-to-Peer-lending.

    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen

    Mindmap "Disintermediation"

    Hilfe zu diesem Feature
    Mindmap Disintermediation Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/disintermediation-57091 node57091 Disintermediation node57922 Finanzintermediäre node57091->node57922 node61242 Securitization node57091->node61242 node57941 Finanzunternehmen i.S. des ... node57941->node57922 node70879 Finanzintermediation node70879->node57922 node59449 Kreditwesen Funktion node59449->node57922 node62600 Wertpapier node61242->node62600 node57976 Floating Rate Note ... node61242->node57976 node61656 Straight Bond node61242->node61656
    Mindmap Disintermediation Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/disintermediation-57091 node57091 Disintermediation node57922 Finanzintermediäre node57091->node57922 node61242 Securitization node57091->node61242

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete