Direkt zum Inhalt

Deutsche Mark (DM)

GEPRÜFTES WISSEN
Über 100 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 8.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Banklexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon

    1. Bundesrepublik Deutschland: in Deutschland einschl. West-Berlin (also ohne Beitrittsgebiet i.S.d. Einigungsvertrages) seit der Währungsreform von 1948 bis Ende 2001 gültige Währungseinheit. Eine Deutsche Mark (Abk.: DM oder D-Mark) war in 100 Pfennig (Abk.: Pf) eingeteilt.

    Seit 1.7.1990 war die Deutsche Mark die gemeinsame Währung von Bundesrepublik Deutschland und (damaliger) DDR, im Rahmen der von beiden Staaten gebildeten Währungsunion mit einem einheitlichen Währungsgebiet.

    Seit 1.1.1999 ist die Währung der an der Europäischen Wirtschafts- und Währungsunion (EWWU) teilnehmenden Mitgliedstaaten der Europäischen Union (EU) (unter ihnen die Bundesrepublik Deutschland) der Euro (1 Euro = 1.95583 DM), unterteilt in 100 Cent. Die DM blieb bis zur Anfang 2002 erfolgten vollständigen Ersetzung durch Euro-Bargeld nichtdezimale Untereinheit der neuen Währung.

    2. Deutsche Demokratische Republik: in der DDR seit 1948 gültige Währungseinheit; offizielle Bezeichnung später „Mark der Deutschen Notenbank”, seit 1968 „Mark der Deutschen Demokratischen Republik”.

    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen

    Mindmap "Deutsche Mark (DM)"

    Hilfe zu diesem Feature
    Mindmap Deutsche Mark (DM) Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/deutsche-mark-dm-56988 node56988 Deutsche Mark (DM) node62476 Währungsreform node56988->node62476 node56046 Bargeld node56988->node56046 node57701 Europäische Union (EU) node56988->node57701 node62457 Währung node56988->node62457 node54217 Brexit node62476->node62457 node58204 Geld node62476->node58204 node58274 Geldwertstabilität node62476->node58274 node57328 Eigenkapital node62476->node57328 node58440 Giralgeld node58440->node56046 node56248 bewegliche Sachen node56046->node56248 node56046->node58204 node58396 gesetzliche Zahlungsmittel node56046->node58396 node59084 juristische Person node54387 EU-kritische Parteien und ... node54387->node57701 node54290 Krise der Europäischen ... node54290->node57701 node57701->node54217 node57701->node59084 node62457->node58274 node57354 Eigentumserwerb an beweglichen ... node57354->node58204 node62325 Versicherungstechnik node62325->node58204 node61219 Schuldverschreibung node61219->node58204 node58204->node56988 node58204->node58274 node58396->node62457 node62543 Wechselkursmechanismus II node62543->node62457 node59176 Kaufkraftparitätentheorie node59176->node62457
    Mindmap Deutsche Mark (DM) Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/deutsche-mark-dm-56988 node56988 Deutsche Mark (DM) node62457 Währung node56988->node62457 node57701 Europäische Union (EU) node56988->node57701 node56046 Bargeld node56988->node56046 node62476 Währungsreform node56988->node62476 node58204 Geld node58204->node56988

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete