Direkt zum Inhalt

DEQ

GEPRÜFTES WISSEN
Über 100 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 8.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Banklexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon

    Abk. für delivered ex quai  ... (named port of destination) = geliefert ab Kai (verzollt) ... (benannter Bestimmungshafen). „Geliefert ab Kai” bedeutet, dass der Verkäufer liefert, wenn die nicht zur Einfuhr freigemachte Ware dem Käufer am Kai des benannten Bestimmungshafens zur Verfügung gestellt wird. Der Verkäufer hat die Kosten und Gefahren, die mit der Beförderung der Ware zum benannten Bestimmungsort und mit der Entladung der Ware auf den Kai verbunden sind, zu tragen. Die Klausel verlangt vom Käufer, dass er die Ware zur Einfuhr freimacht und alle Formalitäten, Zölle, Steuern und andere Abgaben bei der Einfuhr bezahlt, im Unterschied zu früheren Fassungen der Incoterms, nach denen der Verkäufer die Importfreimachung vorzunehmen hatte. Die seit 2010 eingeführte Erweiterung DAT gilt anders als DEQ nicht nur für Schiffsverkehr, sondern für jede Transportart.

    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen
    Mindmap DEQ Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/deq-56956 node56956 DEQ node58787 Incoterms node56956->node58787 node70590 DAT node56956->node70590 node56656 CIF node58787->node56656 node56567 C&F node56567->node58787 node58630 Handelsbräuche node58630->node58787 node56630 CFR node56630->node58787 node70590->node58787
    Mindmap DEQ Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/deq-56956 node56956 DEQ node58787 Incoterms node56956->node58787 node70590 DAT node56956->node70590

    News SpringerProfessional.de

    Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete