Direkt zum Inhalt

Certificate of Deposit Facility

GEPRÜFTES WISSEN
Über 100 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 8.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Banklexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon

    Certificate of Deposit Issuance Facility; Fazilität, die sich auf die Übernahme von Certificates of Deposit (CDs) durch ein Konsortium aus Kreditinstituten bezieht. Mitglieder des Konsortiums verpflichten sich, Certificates of Deposit (CDs) einer kreditnehmenden Bank während der Laufzeit der Fazilität bis zu einer bestimmten Höhe zu übernehmen, so dass es dieser ermöglicht wird, sich jederzeit Mittel zu geldmarktnahen Konditionen zu beschaffen. Für die Bereitschaft erhalten die beteiligten Banken eine Bereitschaftsprovision (Commitment Fee), eine jährliche Inanspruchnahme-Provision (Drawdown Fee) und eine Provision für den Verkauf der Papiere (Issuance Fee).

    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen

    Mindmap "Certificate of Deposit Facility"

    Hilfe zu diesem Feature
    Mindmap Certificate of Deposit Facility Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/certificate-deposit-facility-56621 node56621 Certificate of Deposit ... node56620 Certificate of Deposit ... node56621->node56620 node60116 Nominalzins node56620->node60116 node59012 Investmentfonds node59012->node56620 node58236 Geldmarktpapier node58236->node56620 node57656 Euro-Geldmarkt node57656->node56620
    Mindmap Certificate of Deposit Facility Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/certificate-deposit-facility-56621 node56621 Certificate of Deposit ... node56620 Certificate of Deposit ... node56621->node56620

    News SpringerProfessional.de

    Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete