Direkt zum Inhalt

Zitierfähige Version

Unter dieser URL finden Sie dauerhaft die unten aufgeführte Version Ihrer Definition:
Revision von Cashflow Ratio vom 08.11.2018 - 18:31

Cashflow Ratio

Geprüftes Wissen

GEPRÜFTES WISSEN
Über 100 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 8.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Banklexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon

    1. Begriff: Die Cashflow Ratio (CFR) bzw. das Kurs-Cashflow-Verhältnis (KCFV) stellt eine Abwandlung der Price Earnings Ratio (Kurs-Gewinn-Verhältnis) dar, indem der Preis je Aktie (Börsenkurs) nicht zum Gewinn je Aktie, sondern zum Cashflow je Aktie ins Verhältnis gesetzt wird.

    2. Aussagewert: Es handelt sich um eine reziproke Rentabilitätskennzahl des Eigenkapitalwertes, die zur Beurteilung von Unternehmen herangezogen wird. Eine hohe CFR kann auf eine Überbewertung des Unternehmens am Markt hindeuten, eine niedrige CFR dagegen auf Entwicklungschancen des Aktienkurses. Bei der Interpretation sind aber weitere Aspekte zu berücksichtigen, wie beispielsweise das Wachstumspotential (Price Earnings Growth Ratio).

    3. Ermittlung: Zur Ermittlung der Kennzahl wird einerseits der Börsenkurs, andererseits der Cashflow je Aktie benötigt. Als Börsenkurs kann entweder der aktuelle oder auch ein zukünftig erwarteter Kurs zugrunde gelegt werden. Der Cashflow wird ermittelt als Saldo aus den einzahlungswirksamen Erträgen und den auszahlungswirksamen Aufwendungen (direkte Methode) bzw. durch Korrektur des Jahresergebnisses um die nicht einzahlungwirksamen Erträge sowie die nicht auszahlungswirksamen Aufwendungen (indirekte Methode). Zudem kann eine Bereinigung um ungewöhnliche zahlungswirksame Erträge und Aufwendungen vorgenommen werden (sog. nachhaltiger Cashflow), wie z.B. im Berechnungsschema der Deutschen Vereinigung für Finanzanalyse. Der sich ergebende Cashflow wird anschließend durch die Anzahl der Aktien dividiert.

    GEPRÜFTES WISSEN
    Über 100 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
    Mehr als 8.000 Stichwörter kostenlos Online.
    Das Original: Gabler Banklexikon

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Bücher auf springer.com