Direkt zum Inhalt

Bundesschuldbuch

GEPRÜFTES WISSEN
Über 100 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 8.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Banklexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon

    1. Begriff: Das Bundesschuldbuch ist ein öffentliches Register, das der Begründung, Dokumentation und Verwaltung von Schuldbuchforderungen sowie der Dokumentation und Verwaltung der sonstigen Verbindlichkeiten des Bundes und seiner Sondervermögen (Schuldscheindarlehen, Kredite, Wechselverbindlichkeiten und sonstiger Finanzinstrumente) auf der Grundlage des Bundesschuldenwesengesetzes (BSchuWG) dient. 

    2. Merkmale: Das Bundesschuldbuch wird auf der Grundlage des BSchuWG seit 1.8.2006 von der Bundesrepublik Deutschland – Finanzagentur GmbH in Frankfurt am Main, im Geschäftsbereich des BMF, geführt. Zu ihren Aufgaben gehört im Rahmen der Wahrnehmung von Aufgaben des Schuldenwesens des Bundes die Beurkundung der vom Bund und seinen Sondervermögen aufgenommenen Kredite und sonstigen Verbindlichkeiten, die Tilgung/Erfüllung fälliger Verpflichtungen und Verwaltung der Schulden. Sie unterliegt dem (dem Bankgeheimnis ähnlichen) Schuldbuchgeheimnis. Das Bundesschuldbuch genießt nach § 8 BschuWG öffentlichen Glauben und gliedert sich nach § 5 II BSchuWG in die Abteilungen Sammelschuldbuchforderungen, Einzelschuldbuchforderungen sowie sonstige Verbindlichkeiten.

    Vgl. auch Einzelschuldbuchforderung, Wertrecht

    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen

    Mindmap "Bundesschuldbuch"

    Hilfe zu diesem Feature
    Mindmap Bundesschuldbuch Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/bundesschuldbuch-56512 node56512 Bundesschuldbuch node60216 öffentliches Register node56512->node60216 node62643 Wertrecht node62643->node56512 node56520 Bundeswertpapiere node62643->node56520 node62600 Wertpapier node62643->node62600 node56958 Derivate node58234 Geldmarktgeschäfte node57928 Finanzmarkt node62610 Wertpapiere im Jahresabschluss ... node62610->node62643 node71049 Gesetz zur Regelung ... node71049->node56512 node56508 Bundesrepublik Deutschland - ... node56508->node56512 node56508->node56958 node56508->node58234 node56508->node57928 node61215 Schuldscheindarlehen node56508->node61215 node56457 Bucheffekten node56457->node56512 node56457->node62643 node56457->node71049 node56457->node56508 node58550 Grundbuch öffentlicher Glaube node60216->node58550 node58549 Grundbuch node60216->node58549 node71053 Anforderungen an die ... node56947 Depotkunde node60192 offenes Depot node56947->node60192 node58380 geschlossenes Depot node56944 Depotgeschäft node60192->node56512 node60192->node62643 node60192->node71053 node60192->node58380 node60192->node56944 node60851 Rechtsschein node60851->node60216 node59307 Kontovollmacht node59307->node60216
    Mindmap Bundesschuldbuch Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/bundesschuldbuch-56512 node56512 Bundesschuldbuch node60216 öffentliches Register node56512->node60216 node62643 Wertrecht node56512->node62643 node56508 Bundesrepublik Deutschland - ... node56512->node56508 node60192 offenes Depot node60192->node56512 node56457 Bucheffekten node56457->node56512

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete