Direkt zum Inhalt

Briefgrundschuld

Definition: Was ist "Briefgrundschuld"?

Wertpapier, das die Bestellung einer Grundschuld dokumentiert.

GEPRÜFTES WISSEN
Über 100 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 8.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Banklexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon

    Wertpapier, das die Bestellung einer Grundschuld dokumentiert. Eine Grundschuld bezieht sich auf ein Grundstück, das im Bestandsverzeichnis des Grundbuchs eingetragen ist (§§ 1191 ff. BGB). Grundschulden können entweder als Brief- oder Buchgrundschuld bestellt werden. Wird ein formeller Grundschuldbrief vom Grundbuchamt ausgestellt, handelt es sich um eine Briefgrundschuld. Eine Briefgrundschuld kann jederzeit in eine Buchgrundschuld umgewandelt werden. In der Praxis wird bevorzugt eine Buchgrundschuld als Kreditsicherheit verwendet.

    Vgl. auch GrundbuchGrundpfandrecht, BestellungBuchgrundschuld.

    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen

    Mindmap "Briefgrundschuld"

    Hilfe zu diesem Feature
    Mindmap Briefgrundschuld Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/briefgrundschuld-56431 node56431 Briefgrundschuld node58575 Grundschuld node56431->node58575 node58562 Grundpfandrecht Bestellung node56431->node58562 node58549 Grundbuch node56431->node58549 node60639 Primanota node60639->node58549 node61215 Schuldscheindarlehen node61215->node58575 node60848 Rechtsgeschäft node60848->node58575 node70352 fiduziarische Sicherheiten node70352->node58575 node59439 Kreditsicherheit node58575->node59439 node55930 Bank node58564 Grundpfandrecht Haftungsverband node58564->node58562 node56248 bewegliche Sachen node58562->node55930 node58562->node56248 node58562->node58549 node58550 Grundbuch öffentlicher Glaube node57064 dingliches Vorkaufsrecht node57064->node58549 node60216 öffentliches Register node99356 Sicherungsgeschäfte node99356->node56431 node44319 Sicherungsübereignung node99356->node44319 node58549->node58550 node58549->node60216 node62068 Umwandlungssteuergesetz (UmwStG) node57400 Einkünfte aus Kapitalvermögen node62068->node57400 node62015 Überschusseinkunftsarten node62015->node57400 node57399 Einkünfte aus Gewerbebetrieb node55405 Abschreibungen und Wertberichtigungen ... node57400->node56431 node57400->node57399 node57400->node55405 node45069 Pfandrecht node45069->node99356 node44034 Patronatserklärung node44034->node99356 node33103 Eigentumsvorbehalt node33103->node99356
    Mindmap Briefgrundschuld Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/briefgrundschuld-56431 node56431 Briefgrundschuld node58549 Grundbuch node56431->node58549 node58562 Grundpfandrecht Bestellung node56431->node58562 node58575 Grundschuld node56431->node58575 node99356 Sicherungsgeschäfte node99356->node56431 node57400 Einkünfte aus Kapitalvermögen node57400->node56431

    News SpringerProfessional.de

    Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete