Direkt zum Inhalt

Bilanzierungspflicht

GEPRÜFTES WISSEN
Über 100 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 8.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Banklexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon

    1. Bilanzansatzvorschriften, Steuerbilanz und Handelsbilanz, Unterschiede 1, 3.

    2. Grundsätzlich ist jeder Kaufmann, der die Größenkritierien des § 241a HGB überschreitet, nach § 238 HGB zur Buchführung und damit auch zur Bilanzierung verpflichtet. Handelsgesellschaften werden wie Kaufleute behandelt. Kapitalgesellschaften und Genossenschaften sind gem. § 13 III GmbHG, § 3 I AktG und § 17 II GenG Formkaufleute und Handelsgesellschaften und damit bilanzierungspflichtig. Kapitalgesellschaften müssen in Abhängigkeit von ihrer Größe strengere Anforderungen an die Bilanz, die Gewinn- und Verlustrechnung (GuV), den Anhang, Lagebericht und weitere Berichtselemente erfüllen. Bestimmte in § 340 HGB genannte Kredit-, CRR- und Finanzdienstleistungsinstitute sowie die Bereiche anderer Kaufleute, die Bankgeschäfte sind, werden als große Kapitalgesellschaften behandelt (§ 340a HGB).

    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen

    Mindmap "Bilanzierungspflicht"

    Hilfe zu diesem Feature
    Mindmap Bilanzierungspflicht Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/bilanzierungspflicht-56311 node56311 Bilanzierungspflicht node59505 Lagebericht node56311->node59505 node55992 Bankgeschäfte node56311->node55992 node35364 Formkaufmann node56311->node35364 node56296 Bilanzansatzvorschriften node56311->node56296 node61590 Steuerbilanz und Handelsbilanz ... node56311->node61590 node57328 Eigenkapital node59059 Jahresabschluss der Kreditinstitute ... node59059->node59505 node62320 Versicherungsbilanz node62320->node59505 node59055 Jahresabschluss der Kreditinstitute node59055->node59505 node56323 bilanzunwirksame Geschäfte node60714 Provisionsgeschäft(e) node60714->node55992 node62616 Wertpapiergeschäft node29828 Diskontgeschäft node55992->node56323 node55992->node62616 node55992->node29828 node56313 Bilanzierungswahlrecht node40805 Kaufmann node35364->node40805 node56296->node57328 node56296->node56313 node56296->node61590 node58569 Grundsätze ordnungsmäßiger Buchführung ... node58376 Geschäftswert node56312 Bilanzierungsverbot node56312->node56296 node56312->node61590 node58340 Gesamthandsvermögen node61590->node58569 node61590->node58376 node61590->node58340 node29820 Buchführungspflicht node29820->node35364 node56316 Bilanzpolitik node56316->node59505
    Mindmap Bilanzierungspflicht Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/bilanzierungspflicht-56311 node56311 Bilanzierungspflicht node35364 Formkaufmann node56311->node35364 node61590 Steuerbilanz und Handelsbilanz ... node56311->node61590 node56296 Bilanzansatzvorschriften node56311->node56296 node55992 Bankgeschäfte node56311->node55992 node59505 Lagebericht node56311->node59505

    News SpringerProfessional.de

    Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete