Direkt zum Inhalt

betriebsnotwendiges Vermögen

GEPRÜFTES WISSEN
Über 100 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 8.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Banklexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon

    Bezeichnung für das Vermögen, welches erforderlich ist, um den Betriebs- bzw. Unternehmenszweck zu erreichen. Ausgehend von dem in der handelsrechtlichen Bilanz ausgewiesenen Vermögen sind daher die Vermögensgegenstände zu eliminieren, die nicht zum Haupttätigkeitsbereich gehören (z.B. Wohnungsbaueigentum eines Kreditinstituts). Bei den verbleibenden betriebszweckbezogenen Vermögensgegenständen ist ggf. eine Umbewertung vorzunehmen. Zudem sind nicht in der Handelsbilanz erfasste Vermögenswerte hinzuzufügen, wie z.B. nicht aktivierte selbst erstellte immaterielle Vermögensgegenstände.

    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen

    Mindmap "betriebsnotwendiges Vermögen"

    Hilfe zu diesem Feature
    Mindmap betriebsnotwendiges Vermögen Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/betriebsnotwendiges-vermoegen-56230 node56230 betriebsnotwendiges Vermögen node58629 Handelsbilanz node56230->node58629 node61590 Steuerbilanz und Handelsbilanz ... node58629->node61590 node56250 Bewertung des Anlage- ... node58629->node56250 node62753 Zahlungsbilanz node58629->node62753 node58376 Geschäftswert node58376->node58629 node56229 betriebsnotwendiges Kapital node56229->node56230 node59091 kalkulatorische Zinsen node56229->node59091
    Mindmap betriebsnotwendiges Vermögen Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/betriebsnotwendiges-vermoegen-56230 node56230 betriebsnotwendiges Vermögen node58629 Handelsbilanz node56230->node58629 node56229 betriebsnotwendiges Kapital node56229->node56230

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete