Direkt zum Inhalt

Beschäftigungspolitik

GEPRÜFTES WISSEN
Über 100 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 8.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Banklexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon

    Maßnahmen der Wirtschaftspolitik, die auf Auslastung des Produktionspotenzials zielen, wobei in erster Linie eine Verringerung der gesamtwirtschaftlichen Arbeitslosigkeit angestrebt wird. Da mit Vollbeschäftigung (als Fehlen "natürlicher" Arbeitslosigkeit) der Ausgleich von Angebot und Nachfrage auf Arbeitsmärkten verbunden ist, weist die Beschäftigungspolitik eine enge Beziehung zur Arbeitsmarktpolitik und auch zur Sozialpolitik auf. Beschäftigungspolitik stellt jedoch schwerpunktmäßig auf den gesamtwirtschaftlichen Ausgleich von Angebot und Nachfrage nach Arbeitskräften (Arbeitnehmern) ab, nicht auf regionale, sektorale, qualifikatorische und/oder gruppenspezifische Merkmale der Beschäftigung.

    Zur Verbesserung der Beschäftigungssituation werden unterschiedliche wirtschaftspolitische Konzepte vertreten. Anhänger der Keynes'schen Theorie halten zum Erreichen des Ziels eine Anregung der gesamtwirtschaftlichen Nachfrage für erforderlich (nachfrageorientierte Wirtschaftspolitik). Nach Vorstellungen einer angebotsorientierten Wirtschaftspolitik soll demgegenüber größere wirtschaftliche Dynamik und mehr Beschäftigung durch Verbesserung der Angebotsbedingungen (z.B. Deregulierung) erreicht werden.

    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen

    Mindmap "Beschäftigungspolitik"

    Hilfe zu diesem Feature
    Mindmap Beschäftigungspolitik Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/beschaeftigungspolitik-56173 node56173 Beschäftigungspolitik node59997 nachfrageorientierte Wirtschaftspolitik node56173->node59997 node55616 angebotsorientierte Wirtschaftspolitik node56173->node55616 node62683 Wirtschaftspolitik node56173->node62683 node55720 Arbeitslosigkeit node56173->node55720 node60683 Produktionspotenzial node56173->node60683 node58274 Geldwertstabilität node59997->node58274 node59997->node55616 node61525 Stabilitätsgesetz node59997->node61525 node58350 gesamtwirtschaftliche Nachfrage node59997->node58350 node59997->node60683 node59194 Keynes'sche Theorie node55616->node59194 node61525->node55616 node62683->node59997 node62683->node58274 node62683->node55616 node62683->node60683 node58351 gesamtwirtschaftliches Gleichgewicht node58351->node62683 node58351->node55720 node55720->node55616 node55720->node58350 node61523 Stabilisierungspolitik node61523->node55720 node59257 Konjunkturindikator node59257->node60683 node60594 potenzialorientierte Geldpolitik node60594->node60683
    Mindmap Beschäftigungspolitik Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/beschaeftigungspolitik-56173 node56173 Beschäftigungspolitik node59997 nachfrageorientierte Wirtschaftspolitik node56173->node59997 node55616 angebotsorientierte Wirtschaftspolitik node56173->node55616 node62683 Wirtschaftspolitik node56173->node62683 node55720 Arbeitslosigkeit node56173->node55720 node60683 Produktionspotenzial node56173->node60683

    News SpringerProfessional.de

    Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete