Direkt zum Inhalt

Bandbreitenoptionsschein

GEPRÜFTES WISSEN
Über 100 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 8.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Banklexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon

    Range Warrant; Der Bandbreitenoptionsschein ist ein Optionsschein, der dem Investor einen festen Rückzahlungsanspruch verbrieft, wenn der Basiswert während der Beobachtungsperiode innerhalb eines bestimmten Kursbereichs liegt. Üblicherweise entspricht die Beobachtungsperiode der Laufzeit, kann aber auch abweichend definiert sein, z.B. als letzter Tag der Laufzeit.

    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen

    Mindmap "Bandbreitenoptionsschein"

    Hilfe zu diesem Feature
    Mindmap Bandbreitenoptionsschein Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/bandbreitenoptionsschein-60791 node60791 Bandbreitenoptionsschein node60299 Optionsschein node60791->node60299 node70253 Derivate verbriefte node60299->node70253 node61219 Schuldverschreibung node61219->node60299 node99520 Risk Reversal node99520->node60299 node62610 Wertpapiere im Jahresabschluss ... node62610->node60299
    Mindmap Bandbreitenoptionsschein Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/bandbreitenoptionsschein-60791 node60791 Bandbreitenoptionsschein node60299 Optionsschein node60791->node60299

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete