Direkt zum Inhalt

Zitierfähige Version

Unter dieser URL finden Sie dauerhaft die unten aufgeführte Version Ihrer Definition:
Revision von Anhang zum Jahresabschluss der Kreditinstitute, allgemeine Angaben vom 08.11.2018 - 18:12

Anhang zum Jahresabschluss der Kreditinstitute, allgemeine Angaben

Geprüftes Wissen

GEPRÜFTES WISSEN
Über 100 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 8.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Banklexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Die allgemeinen Angaben zu Inhalt und Gliederung von Bilanz und Gewinn- und Verlustrechnung (Bankbilanz; Gewinn- und Verlustrechnung der Kreditinstitute) resultieren aus den für Kapitalgesellschaften geltenden Regelungen; rechtsformspezifische Vorschriften existieren hier nicht. Sie umfassen insbesondere:
    Angabe und Begründung der wegen besonderer Umstände notwendigen Abweichungen von der bisherigen Form der Darstellung, insbesondere der Gliederung der aufeinander folgenden Bilanzen und Gewinn- und Verlustrechnungen (§ 265 I HGB);
    Angabe und Erläuterung der nicht vergleichbaren oder angepassten in der Bilanz oder der Gewinn- und Verlustrechnung angegebenen Vorjahresbeträge (§ 265 II HGB);
    Angabe und Begründung der Ergänzung des Gliederungsschemas, wenn wegen mehrerer Geschäftszweige verschiedene Gliederungsvorschriften zu beachten sind (§ 265 IV HGB);
    zusätzliche Angaben, falls besondere Umstände dazu führen, dass trotz Beachtung der Grundsätze ordnungsmäßiger Buchführung (GoB) Bilanz oder Jahresabschluss ein den tatsächlichen Verhältnissen entsprechendes Bild nicht vermitteln (§ 264 II HGB).

    GEPRÜFTES WISSEN
    Über 100 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
    Mehr als 8.000 Stichwörter kostenlos Online.
    Das Original: Gabler Banklexikon

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Bücher auf springer.com