Direkt zum Inhalt

Abwehrmaßnahmen

GEPRÜFTES WISSEN
Über 100 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 8.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Banklexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon

    alle Maßnahmen, die das Management einer Unternehmung trifft, um eine feindliche Übernahme abzuwehren. Dabei umfasst der Begriff jegliche Maßnahmen vor (Präventivmaßnahmen) und nach Abgabe eines Übernahmeangebots  (Interventionsmaßnahmen). Zu den Präventivmaßnahmen zählen z.B. Stimmrechtsbeschränkungen, Poison Pills, Golden Parachutes und erhöhte Mehrheitserfordernisse für bestimmte Entscheidungen der Hauptversammlung. Die Zulässigkeit dieser vorbeugenden Maßnahmen ist in Deutschland durch das Aktiengesetz stark eingeschränkt, so sind z.B. Stimmrechtsbeschränkungen und Poison Pills sind i.d.R. nicht zulässig. Zu den Interventionsmaßnahmen auf ein angekündigtes Übernahmeangebot gehören Kapitalerhöhungen, insbesondere gegen Sacheinlagen und unter Bezugsrechtsausschluss, der Verkauf von Crown Jewels, der Erwerb anderer Unternehmen und die Suche nach White Knights. Die Zulässigkeit reaktiver Maßnahmen wird in Deutschland seit dem 1.1.2002 durch das Wertpapiererwerbs- und Übernahmegesetz geregelt.

    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen

    Mindmap "Abwehrmaßnahmen"

    Hilfe zu diesem Feature
    Mindmap Abwehrmaßnahmen Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/abwehrmassnahmen-55420 node55420 Abwehrmaßnahmen node58498 Golden Parachute node55420->node58498 node60544 Poison Pill node55420->node60544 node62659 White Knight node55420->node62659 node61530 Stakeholder node57506 Entlastung des Vorstands ... node59120 Kapitalherabsetzung node57849 Feststellung des Jahresabschlusses node58662 Hauptversammlung (HV) node57849->node58662 node61643 Stock-for-stock Offer node59823 Mergers & Acquisitions node58498->node61643 node58498->node59823 node61770 Target node58498->node61770 node59130 Kapitalmarkt node60544->node58662 node57835 feindliche Übernahme node60544->node57835 node60544->node61770 node60267 Option node60544->node60267 node56270 Bezugsrecht node62659->node56270 node62659->node57835 node62659->node61770 node58662->node55420 node58662->node57506 node58662->node59120 node57835->node55420 node57835->node61530 node57835->node59130 node60737 Publikumsgesellschaft node60737->node58662
    Mindmap Abwehrmaßnahmen Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/abwehrmassnahmen-55420 node55420 Abwehrmaßnahmen node60544 Poison Pill node55420->node60544 node62659 White Knight node55420->node62659 node57835 feindliche Übernahme node55420->node57835 node58498 Golden Parachute node55420->node58498 node58662 Hauptversammlung (HV) node55420->node58662

    News SpringerProfessional.de

    Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete