Direkt zum Inhalt

1-DM-Goldmünze

GEPRÜFTES WISSEN
Über 100 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 8.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Banklexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon

    von der Deutschen Bundesbank aufgrund gesetzlicher Ermächtigung (§ 1 des Gesetzes über die Ausprägung einer 1-DM-Goldmünze und die Errichtung der Stiftung Geld und Währung vom 27.12.2000, BGBl. I 2045) im Jahr 2001 emittierte und - auch durch die Bundesrepublik Deutschland -  Finanzagentur GmbH (früher: Bundeswertpapierverwaltung) - in Verkehr gebrachte Münze in Gold mit einem Nennwert von 1 DM ,,zum Gedenken an die Deutsche Mark”; dabei sollte ein Teil des von der Bundesbank als Währungsreserve gehaltenen Goldes eingesetzt werden. Die 1-DM-Goldmünze war bis Ende 2001 gesetzliches Zahlungsmittel. Seither kann sie bei der Bundesbank zum Nennwert zum festgelegten Umrechnungskurs in Euro-Banknoten oder -Münzen umgetauscht werden. Der Ausgabepreis wurde nach dem Marktpreis für Gold am Tag vor der Erstausgabe (zuzüglich eines marktüblichen Aufschlags) bestimmt. Der Nettoerlös aus dem Inverkehrbringen der Goldmünzen fließt bis zum Gegenwert von 100 Mio. DM der Stiftung ,,Geld und Währung”, der Mehrerlös der Stiftung ,,Preußischer Kulturbesitz” zu und ist zweckgebunden für die Sanierung der Berliner Museumsinsel.

    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen

    Mindmap "1-DM-Goldmünze"

    Hilfe zu diesem Feature
    Mindmap 1-DM-Goldmünze Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/1-dm-goldmuenze-57365 node57365 1-DM-Goldmünze node56508 Bundesrepublik Deutschland ... node57365->node56508 node56968 Deutsche Bundesbank node57365->node56968 node58396 gesetzliche Zahlungsmittel node57365->node58396 node58390 Gesetz node57365->node58390 node60056 Nennwert node57365->node60056 node56527 Bürgschaft node56527->node58390 node56958 Derivate node58234 Geldmarktgeschäfte node57928 Finanzmarkt node56508->node56958 node56508->node58234 node56508->node57928 node61215 Schuldscheindarlehen node56508->node61215 node57941 Finanzunternehmen i.S. des ... node57941->node56968 node62538 Wechselinkasso node62538->node56968 node56184 bestätigter Bundesbank-Scheck node56184->node56968 node61601 Steuern node61601->node58390 node61575 Stellvertretung node61575->node58390 node55682 Anstalt des öffentlichen ... node55682->node58390 node58396->node56968 node61969 Treu und Glauben node58396->node61969 node58440 Giralgeld node58396->node58440 node58204 Geld node58396->node58204 node62457 Währung node58396->node62457 node61108 Sammelurkunde node61108->node60056 node58239 Geldmarktzins node58239->node60056 node55487 Aktie node55487->node60056 node62600 Wertpapier node60056->node62600
    Mindmap 1-DM-Goldmünze Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/1-dm-goldmuenze-57365 node57365 1-DM-Goldmünze node58396 gesetzliche Zahlungsmittel node57365->node58396 node60056 Nennwert node57365->node60056 node58390 Gesetz node57365->node58390 node56968 Deutsche Bundesbank node57365->node56968 node56508 Bundesrepublik Deutschland ... node57365->node56508

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete